Geophysik - wozu?                                                 <- zur Startseite
Infoblatt herunterladen...

Geophysikalische Methoden erkunden den Untergrund durch zerstörungsfreie Messung von der Oberfläche aus. Verwendet werden hierzu elektrische Ströme, seismische und elektro-magnetische Wellen, das Erdmagnetfeld und andere messbare Größen. Es können Tiefen bis 50 m und mehr erreicht werden.

Geophysik wird mit Vorteil eingesetzt, wenn...
 

... einzelne Objekte/Bereiche gesucht werden, die mit Bohrungen nicht oder kaum zu treffen sind:

 

 

 

... eine durchgehende und hohe Informationsdichte auf einem Profil, einer Fläche, zwischen Aufschlüssen benötigt wird:

 

 

 

 

... Bohrungen durch den Einsatz geophysikalischer Messungen reduziert und optimiert werden können:

 

 

 

 

 

 

Bombe, Geomagnetik
                
Kampfmittelverdacht

Profil, Geoelektrik
                        
Schichtprofil

Deponie, Geoelektrik
          
Altablagerung von Galvanikschlämmen